Home / Aktuelles / Einsätze

Aktuelle Einsätze

PKW gegen Brückengeländer

am 19.11.2020 um 19:57 Uhr, Technischer Einsatz

Am Abend fuhr ein PKW auf dem Dammweg aufwärts in Richtung Erlenstraße. Beim Abbiegen nach rechts fuhr der PKW seitlich in das Brückengeländer und steckte dort fest. Der PKW wurde von uns mittels Endlosschlinge vom Geländer gelöst und konnte die Fahrt fortsetzen. Es standen 15 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Dachstuhlbrand, Sattelberg

am 18.11.2020 um 12:30 Uhr, Brandeinsatz

Gestern Mittag wurden wir zu einem Dachstuhlbrand in voller Ausdehnung alarmiert. Es befanden sich keine Personen mehr im Holzhaus, weshalb sofort ein Innenangriff unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen wurde. Nach einem umfassenden Löschangriff, wurden dann Nachlöscharbeiten und Maßnahmen zur Sicherung des Gebäudes unternommen. Die Nachbarfeuerwehren Weiler, Röthis, Götzis und Mäder, sowie die Polizei und Rettung standen im Einsatz. Gesamt waren 100 Mann und 13 Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz. Danke an diese Einsatzkräfte. Leider ist das Holzhaus aktuell so nicht bewohnbar. Den Geschädigten wünschen wir alles Gute!

OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus

Verschmutze Fahrbahn - Öl

am 12.11.2020 um 17:52 Uhr, Technischer Einsatz

Beim Kreisverkehr bei der Fa. Autoland Fink wurde eine durch Öl verschmutze Fahrbahn festgestellt. Wir rückten aus um die angeblich, mehreren Einsatzstellen zu reinigen. Es stellte sich jedoch heraus, dass es nur eine Einsatzstelle gab. Die Reinigung dieser wurde nach Absprache von der Feuerwehr Koblach übernommen, da es in Koblach noch weitere kleinere Einsatzstellen gab. Wir standen mit drei Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz.

Dieselspur entlang Buslinie 59

am 30.10.2020 um 20:12 Uhr, Technischer Einsatz

Kurz nach 20:00 wurden wir zu einer Dieselspur von der Walgaustraße Höhe Sutterlütty in Weiler bis zum Kreisverkehr bie der Fa. Autoland Fink in Koblach alarmiert. Nach der Lageerkundung wurde die Feuerwehren Koblach und Weiler zur Unterstützung angefordert. Die Dieselpur wurde gebunden und das Bindemittel mit einer Kehrmaschine aufgenommen. Die Buslinie 59 hatte möglicherweise, jeweils in einer Linkskurve bzw. beim Absenken des Busses an den Haltestellen - jeweils Diesel verloren. Es waren 15 Personen mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Ein Dank an die Nachbarfeuerwehren Weiler und Koblach für die Unterstützung.

OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus

Brandmeldeanlage Fa. Head

am 28.10.2020 um 05:41 Uhr, Brandeinsatz

Heute in der Früh um 05:33 wurden wir durch die Brandmeldeanlage der Fa. Head alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass das erwärmte Essen in der Mikrowelle zu stark erhitzt wurde und dadurch die BMA ausgelöst wurde. Zusammen mit dem zuständigen Mitarbeiter wurde die BMA zurückgesetzt. Es waren zwei Fahrzeuge mit zehn Mann im Einsatz.

OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus

Die 5 W-Fragen

Feuerwehr 122 wählen

  • WER ruft an?
  • WO wird die Feuerwehr benötigt?
  • WAS ist passiert?
  • WIE ist die Situation?
  • WARTEN Sie auf weitere Fragen!

Finde uns auf Facebook

ZAMG-Unwetterwarnung