Home / Aktuelles / Einsätze

Aktuelle Einsätze

Echtalarm Klaus

am 06.12.2017 um 07:54 Uhr, Technischer Einsatz

Ein Sattelschlepper hat beim Einpark Manöver seinen Diesel Tank aufgerissen und es ist Diesel ausgetreten. Dieser ist auch in Kanalschacht gelaufen und dann in den Moosbrunnenbach. Es musste Diesel gebunden werden, Der restliche Diesel wurde umgepumpt und eine Öl sperre im Moosbrunnenbach wurde errichtet.

Bagger beschädigt Gasleitung

am 05.12.2017 um 13:46 Uhr, Technischer Einsatz

Auf der Suche nach einem Wasserrohrbruch beschädigte ein Bagger den Gas-Hausanschluss im Römerweg. Sofort verständigten die anwesenden Gemeindemitarbeiter die Feuerwehr, schalteten die nahe liegenden Zündquellen ab und sperrten das Einsatzgebiet ab. Die Feuerwehr erweiterte die Absperrung und brachte die Bewohner des Hauses in Sicherheit. Danach wurde mit den Gemeindearbeitern die Schadenstelle frei gelegt. Die Mitarbeiter von Vorarlberg Energie, die inzwischen auch an der Einsatzstelle eingetroffen waren, konnten das Leck mit einem Keil der Feuerwehr schließen. Bis zur Beendigung der Reparaturarbeiten blieb die Absperrung aufrecht, die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle verlassen.

OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus

Verkehrsunfall im Klauser Wald

am 03.12.2017 um 22:51 Uhr, Technischer Einsatz

Ein PKW der von Klaus in Richtung Götzis unterwegs war kam in der Nacht auf Montag von der Strasse ab, prallte gegen eine Begrenzungsmauer und schleuderte von dort zurück über die Strasse auf die gegenüberliegende Böschung. Dort kam das Fahrzeug auf dem Dach liegend zu stehen. Die beiden Insassen konnten durch den Kofferraum ins Freie gelangen. Sie wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und ins Krankenhaus Feldkirch gebracht. Die verständigten Feuerwehren Klaus und Rankweil sicherten die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz auf, banden die auslaufenden Betriebsstoffe und reinigten nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges die Unfallstelle. Die Feuerwehr war mit rund 50 Personen und 8 Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus

CO Austritt in Wohnung, Bewohner vergiftet

am 01.11.2017 um 23:53 Uhr, Technischer Einsatz

Das Rote Kreuz wurde alarmiert, da Bewohner über Übelkeit klagten. Das CO (Kohlenmonoxid) Warngerät der Sanitäter schlug an, worauf sie die Feuerwehr verständigten. Während die benachbarten Wohnungen evakuiert wurden, begab sich ein Atemschutztrupp in die betroffenen Räumlichkeiten und nahm ein ältere Gastherme außer Betrieb. Eine Messung des Energieversorgungsunternehmens bestätigte einen Defekt am Gerät. #kohlenmonoxid #CO

OF Klaus
OF Klaus
OF Klaus

f3 Carcoustic - Brand in der Lüftungsanlage

am 03.10.2017 um 12:52 Uhr, Brandeinsatz

Bei der Firma Carcoustic kam es am Dienstag Nachmittag im Zuge von Wartungsarbeiten mit einem Schweißgerät zu einem Brand an einer Maschine, der sich über die Lüftung zu den Filtern auf dem Dach aus breitete. Ein Mitarbeiter betätigte geistesgegenwärtig die CO2 Löschanlage, wodurch der Brand in der Halle gelöscht wurde. Die dadurch automatisch alarmierte Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten bei den Filtern auf dem Dach und kontrollierte die Brandausbruchsstelle in der Halle. Da eine Ausbreitung auf dem Dach Anfangs nicht ausgeschlossen werden konnte, alarmierte der Einsatzleiter die Hubrettungsgeräte aus Götzis und Hohenems. Der Brand konnte so rasch gelöscht und der Schaden minimiert werden. Carcoustic wurde bei der Belüftung und Wiederinbetriebnahme der Halle unterstützt. Es waren die Feuerwehren Klaus, Weiler, Götzis und Hohenems mit 10 Fahrzeugen und rund 60 Mann im Einsatz.

Die 5 W-Fragen

Feuerwehr 122 wählen

  • WER ruft an?
  • WO wird die Feuerwehr benötigt?
  • WAS ist passiert?
  • WIE ist die Situation?
  • WARTEN Sie auf weitere Fragen!

Finde uns auf Facebook

ZAMG-Unwetterwarnung