Feuerwehr Klaus - aktiv für Ihre Sicherheit!

15.03.2016 - Jahresbericht 2015

Den eben veröffentlichten Jahresbericht stellen wir gerne hier als Download zur Verfügung. Einen Bericht und weitere Informationen zur Jahreshauptversammlung, die am 18.03.2016 stattfand, folgen hier in kürze.

Jahresbericht

30.12.2015 - Silvester

Alljährlich zum Jahreswechsel müssen die Blaulichtorganisationen besonderes häufig Hilfe leisten, sei es bei Verletzungen oder Bränden, ausgelöst durch unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern. Dabei kann Silvester auch mit der beliebten "Knallerei" ein sicheres Vergnügen sein, vorausgesetzt man beherzigt einige Tipps die wir hier zusammengefasst haben.

 

Silvester-Tipps!

 

Bitte beachten Sie auch die erhöhte Waldbrandgefahr und lassen Sie erhöhte Vorsicht walten. Durch die anhaltende trockene Witterung sind Wald- und Wiesenflächen, aber auch Gebäude mit Schindeldächern leichter entzündbar. Es ist absolute Vorsicht geboten. Im Zweifelsfall ist es ratsam, auf das Abbrennen von Feuerwerkskörpern gänzlich zu verzichten.

 

Wir wünschen der Klauser Bevölkerung einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffen auf einen ruhigen Jahreswechsel!

07.12.2015 - Stolz!

So präsentieren sich Jan und Tarkan, zwei Feuerwehrjugend Mitglieder der Ortsfeuerwehr Klaus. Stolz, weil sie beide die Leistungsprüfung in Gold bei den Feuerwehrjugend-Bewerben erreichen konnten.

 

Um an diesem Bewerb teilnehmen zu dürfen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Wissenstest-Gold erfolgreich abgeschlossen
  • Erfolgreiche Teilnahme am Vorarlberger FJ-FLA Bronze oder Silber
  • 16 Stunden Erste Hilfe Kurs/Lehrgang
  • Am Tag der Prüfung mind. 15 Jahre alt

 

Die Aufgaben im Bewerb sind umfassend. Nicht Geschwindigkeit, wie bei einem üblichen Leistungsbewerb stellt dabei das entscheidende Kriterium dar, vielmehr zählen Genauigkeit und die Lösung der Aufgaben. Konkret gliedern sich diese Aufgaben in:

  • 3 Aufgaben zum Thema Brandeinsatz

  • 2 Aufgaben zum Thema Technischer Einsatz

  • 3 Aufgaben zum Thema Erste Hilfe

  • 6 Aufgaben als Planspiele – die Gruppe im Einsatz

  • 1 theoretische Prüfung

 

Im nächsten Jahr werden beide von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand der Ortsfeuerwehr Klaus wechseln. Diese Auszeichnung ist die ideale Grundlage für einen erfolgreichen Start.

 

Wir gratulieren den Teilnehmern herzlich und danken den Jugendbetreuern für die Unterstützung.

 

https://www.facebook.com/Feuerwehrjugendklaus/

Neueste Einsätze

Defektes Ladegeräte löst Alarm aus

19.05.2017, Brandeinsatz

In der Nacht des 19. Mai löste die Brandmeldeanlage der Mittelschule in Klaus aus - die angerückte Feuerwehr stellte rasch fest, wo sich der " (...)

» Mehr

BMA ausgelöst Fa. DMG

25.04.2017, Brandeinsatz

Während technischer Wartungsarbeiten wurde durch einen Techniker und seiner Hebebühne ein Linienmelder ausgelöst. Wir rückten nach entsprechender (...)

» Mehr

Finde uns auf Facebook

ZAMG-Unwetterwarnung

Die 5 W-Fragen

Feuerwehr 122 wählen

  • WER ruft an?
  • WO wird die Feuerwehr benötigt?
  • WAS ist passiert?
  • WIE ist die Situation?
  • WARTEN Sie auf weitere Fragen!